Englischer Garten im Mai

Eine Rechtfertigung für ein drittes Mal heißt: Aller guten Dinge sind drei. Nach Frühlingsblicke am Tivoli und Frühling im Englischen Garten fehlt ein drittes Frühlingsbuch bei Tivolifoto. Dieser Mangel wird mit Englischer Garten im Mai behoben. Die heilige Zahl drei lässt sich mit einer weiteren Redewendung infrage stellen: Drei sind einer zuviel. Aus diesem Grund hätte ich fast den Frühling im Englischen Garten mit den vorliegenden Fotos ergänzt. Aber der Frühling im April hat ganz andere Farben, Stimmungen und Ansichten. Und ich dachte mir, dass ich mich nach einem volkstümlichen Sprichwort richte: Alles Neu macht der Mai.

Nach den drei Redensarten kommt mir ein bekanntes Frühlingslied in den Sinn: Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus. Dieses Lied fällt mir ein, wenn ich mit dem Fahrrad zwischen den zwei Bäumen des Titelbildes vom Stauwehr Oberföhring zum Aumeister fahre. Am Sonntag, den 13. Mai wählte ich wieder den Weg. Ich musste anhalten, um diese Ansicht zu fotografieren. Ich ließ ein Paar Fußgänger und Radler vorbei und bekam mit dem menschenleeren Weg zwischen den blühenden Bäumen einen schönen Kontrast zur Menschenansammlung auf dem Bild der Rückseite des Fotobuchs, dass ich sieben Minuten später im Biergarten aufnahm. In der Fotostrecke sind das erste und das letzte Bild gemeint.

image

image
Tivoli Pavillon zwischen blühenden Kastanienbäumen und mit geschmücktem Garten

image

image
Rote und weiße Blütenpracht der Kastanienbäume im Biergarten am Aumeister

image

image
Prüfender Blick in den bewölkten Maihimmel, ob die Terrasse noch bedient werden muss

image

Unbenannt
Chinesischer Turm: Kastanienblüte, Einmarsch, Durchmarsch, Überfüllung und Erholung

image

image
Guggenmusik aus Basel zum Champions League Finale im Mai am Chinesischen Turm

image

image
Sonnenbaden am Schwabinger Bach mit vielen roten Trikots des FC Bayern München

image

image
Carl-Theodor-Wiese mit Monopteros und Werneckwiese mit Kleinhesseloher See

image

image
Ansichten am Oberstjägermeisterbach, Stimmung vor und nach einem Gewitter im Mai

image

image
Wiesen mit blühendem Löwenzahn werden im Mai zu weißen Pusteblumenbetten.

image

image
Wege, Wiesen und Bäume zwischen Eisbach und Isar kurz vor der Eisbachmündung

image

image
Bäume am Anfang und in der Mitte des Wonnemonats nahe beim Stauwehr Oberföhring

image

image

image

image
Gehweg am Entenfallweiher, an dem es keine Fälle für Enten oder gefallene Enten gibt

image

image
Oberstjägermeisterbach nach der Reitwiese und Ansichten des Schwammerlweihers

image

image
Schwabinger Bach an der letzten Brücke vor dem Aumeister und Schwabinger Bucht

image

image
Wiesen der Hirschau über Resten der Lokomotivfabrik Maffei vor dem ersten Mähen

image

image

image

image

image

image

image
Den Schafen schmeckt das Blütenmeer in der Hirschau.

image

There are 7 comments

  1. bcnerdtm

    Und genau sowas hab ich während meines Berlin-Aufenthalts schmerzlich vermisst!
    Bei meinen bisher drei München-Aufenthalten war ich jedes Mal im Englischen Garten. Den kann man einfach nicht links liegen lassen! Unmöglich!

    1. Josef

      Es freut mich, dass Du bei meinem Münchner Internet-Angebot etwas gegen Deine schmerzlichen Vermissungen gefunden hast. In München ist es selbstverständlich immer so schön wie auf meinen Fotos im Mai.

  2. Elisabet Ludwig

    Hallo Josef, wir radeln auch durch den Englischen Garten und so entdecken wir in deinen Bildern die gemeinsam zu unterschiedlichen Zeiten besuchten Ecken und Winkel. Schön, dass du diese so herrlich auf deinen Fotos festhälst, die für uns nur Momentaufnahmen im Vorbeifahren sind.
    Liebe Grüße von Elisabet

    1. Josef

      Liebe Elisabet, schön, dass Dir die Fotos gefallen. Manchmal nervt das Absteigen schon, aber mit den meisten Fotoergebnissen wird man belohnt. Liebe Grüße von Josef

  3. Quizzy

    Traumhafte Eindrücke sind das wieder, lieber Josef! Obwohl ich mittlerweile noch näher am Englischen Garten wohne, komme ich viel zu selten dorthin – das muss sich diesen Sommer unbedingt ändern!
    Herzliche Grüße und danke für die schönen Bilder!
    Renate

  4. Irmgard

    Hallo Josef,
    bin gerade durch den Englischen Garten spaziert. Das sind sehr schöne Bilder. Man kann direkt das Leben dort spüren.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Irmgard

    1. Josef

      Liebe Irmgard, mein Englischer Garten im Mai hat heute Premiere. Da war ich neugierig, was andere über den Frühling zeigen. So kam ich über den WordPress-Reader auf Deine Seite. Ich danke Dir für das Lob, aber Du hast die schönsten Blumenbilder zu Pfingsten 2012. Herzliche Grüße vom Tivoli in München, Josef

Freundliche Einladung zu Kommentaren und Grüßen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s